dorntherapie

Dorntherapie

Die sanfte Wirbel- und Gelenktherapie nach Dorn ist eine weitere manuelle Technik um Blockaden, sowie Fehlstellungen zu korrigieren.

Die von den Wirbellöcher austretenden Nerven versorgen jeweils das entsprechende Gebiet des Körpers, welche auch die Organe miteinschliesst.

Folglich kann die Dorn Therapie auch bei schmerzlosen Beschwerden miteinbezogen und die Blockaden aufgelöst werden.

Angefangen durch seitlichen Druck auf die Dornfortsätze an der Wirbelsäule, sowie deren Querfortsätze können Verschiebungen und Blockaden aufgelöst werden.

Doch wichtige Teile der Methode ist auch der Check der Gelenke, der Beinlängendifferenz, das Becken und dann die ganze Wirbelsäule bis hoch zum Schädel.